Intern
Didaktik der Chemie

Publikationen


Veröffentlichungen

Ehrensberger, I., Weirauch, K. und Geidel, E.,
Die Pharao-Schlange.
Naturwissenschaften im Unterricht Chemie, 2017. 159(28), 49-50.

Maruhn, F., K. Weirauch, E. Geidel und M. Cammarosano,
Historische Wachstafeln - Alte Medien neu entdeckt.
Praxis der Naturwissenschaften Chemie in der Schule, 2016. 66(2), 31-36.

Pankotsch, J., K. Weirauch und E. Geidel.,
Auf Chemie kann man bauen! Experimente rund um das Thema Gips.
Naturwissenschaften im Unterricht Chemie, 2015. 150(6).

Weirauch, K.,E. Geidel, A.-L. Hörnig und H. Seefried,
Forschen lernen in der Schule.
Praxis der Naturwissenschaten Chemie in der Schule, 2015. 46(6).

Netter, M.,M. Schwab, K. Weirauch und E. Geidel,
Vom Zinn zum Zinnoxid und zurück.
Naturwissenschaften im Unterricht Chemie, 2015. 26(146): p. 28-31.

Weirauch, K. und E. Geidel,
Heterogenität als "Kerngeschäft": Neue Herausforderungen an das Professionswissen durch Seminarfächer, in Heterogenität und Diversität - Vielfalt der Voraussetzungen im naturwissenschaftlichen Unterricht
S. Bernholt, Editor. 2015, Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik: Kiel. p. 325-327.

Weirauch, K. und E. Geidel,
Selbstständiges Experimentieren mit Egg-Races.
Praxis der Naturwissenschaften - Chemie in der Schule, 2014. 63(3): p. 45-49.

Saur, J., K. Weirauch und E. Geidel,
Faules Holz zerbröselt - oder nicht?
Naturwissenschaften im Unterricht Chemie, 2014. 141(2): p. 15-21.



Poster

Maruhn, F., K. Weirauch, E. Geidel und M. Cammarosano,
Historische Wachstafeln - Alte Medien neu entdeckt.
GDCh-Jahrestagung, Hannover 2016 (accepted).

Geidel, E. und K. Weirauch:
Contexts – Everyday-Questions trigger Motivation to learn Chemistry.
Todd-Marder-Symposium, Würzburg 2015.

Weirauch, K.:
Neue Herausforderungen an das Professionswissen von Chemie-Lehrkräften.
Chem-SyStM 2014, Würzburg.

Heß, K., Weirauch, K. und E. Geidel:
Computergestützte Temperaturmessung im Chemieunterricht.
GDCh 2011, Bremen.


Vorträge

Weirauch, K.: Die Chemie der Schreibmedien in der Geschichte: Ein fächerübergreifender Ansatz für Unterricht, Schülerlabor und Museum.
GDCh-Tagung, Berlin 2017.

Weirauch, K.: Implementation nur bedingt gelungen: Stärken und Schwächen von Seminarfächern aus der Perspektive der Lehrkräfte.
GDCP-Jahrestagung, Zürich 2016.

Weirauch, K.: Seminarfächer aus Sicht der Lehrkräfte - Stärken und Schwächen eines offenen Unterrichtsformats.
GDCH-Tagung, Hannover 2016.

Weirauch, K.: Neue Anforderungen an das Professionswissen von Chemielehrern durch Seminarfächer – qualitative Exploration und konzeptionelles Fazit. 3.
M!ND-Symposium, Würzburg 2015.

Weirauch, K.: Neue Herausforderungen an das Professionswissen von Chemie-Lehrkräften durch Seminarfächer.
Fachleitertagung Chemie, Kitzingen 2015.

Weirauch, K.: PISA, Hattie, TIMSS & Co – Schule in Forschung und Alltag.
Vortragsreihe Uni-Bund. Bad Kissingen 2015.

Weirauch, K.: Egg-Races zu Gesundheitsthemen – Methode und Umsetzung.
VCÖ-Tagung, Innsbruck 2015.

Weirauch, K.: Heterogenität als „Kerngeschäft“ – Neue Anforderungen an das Professionswissen von Chemielehrern durch Seminarfächer.
GDCP-Jahrestagung, München 2014.

Weirauch, K,: Implementation eines neuen Unterrichtsformats im Fach Chemie am Beispiel von W- und P-Seminaren.
GDCh-Tagung, Kiel 2014.

Weirauch, K.: Chemie zum Tüfteln.
Realschullehrertagung des ZfL, Würzburg 2014.

Weirauch, K.: Wissenschaftspropädeutik mit Egg-Races.
GDCh-Tagung, Bremen 2013.

Weirauch, K.: Implementation eines neuen Unterrichtsformats im Fach Chemie am Beispiel von W- und P-Seminaren.
ABayCD-Tagung. Weißenfels 2013.

Weirauch, K.: Implementation neuer Unterrichtsformate im Fach Chemie - Eine qualitative und inhaltliche Erkundung am Beispiel bayerischer W- und P-Seminare.
2. M!ND-Symposium, Würzburg 2012.

Weirauch, K.: W- und P-Seminare im Fach Chemie im Spiegel aktueller didaktischer Ansätze.
Doktorandentagung, Jena 2012.

Weirauch, K.: Ein Lehr-Lern-Labor zu modernen Analyseverfahren.
MNU-Tagung, Würzburg 2012.

Weirauch, K.: Die Seminarfächer in Bayern – Beschreibung des Status Quo.
Hausseminar des Instituts für Anorganische Chemie, Würzburg 2011.

Weirauch, K.: W- und P-Seminare im Fach Chemie.
Fachleitertagung, Iphofen 2011.

Weirauch, K.: L3 im Fach Chemie und die Zusammenarbeit mit W- und P-Seminaren.
Schülerlabore Bayern-Tagung, Oberpfaffenhofen 2011.

Weirauch, K.: W- und P-Seminare.
M!ND-Symposium, Würzburg 2010.


Lehrerfortbildungen und Workshops

Weirauch, K.: Planungshilfen und Methodenwerkzeuge für das W-Seminar.
LFB Lehrerfortbildungszentrum Nürnberg-Erlangen, Würzburg 2016.

Weirauch, K.: Echtes Forschen im Unterricht – wie geht das???.
Workshop ZfL-Jahrestagung, Würzburg 2015.

Weirauch, K. und H. Seefried: Virtual Science Fair.
LFB Netzwerk VSF. Würzburg 2015.

Weirauch, K.: Forschen lernen mit Egg-Races. LFB.
Zentrum für Lehrerfortbildung, Frankfurt/M 2015.

Weirauch, K. und H. Seefried: Virtual Science Fair.
Workshop MINT100-Bayern. Regensburg 2014.

Weirauch K.: Tüfteln lernen.
Workshop Kooperationsbörse Stadt der Jungen Forscher, Würzburg 2013.

Weirauch, K.: Forschen lernen mit Egg-Races.
LFB Lehrerfortbildungszentrum, Nürnberg 2013.

Weirauch, K.: Das W-Seminar: Konzeption – Herausforderungen – Probleme.
LFB, Würzburg 2013.

Weirauch, K.: Forschen lernen mit Egg-Races.
LFB Lehrerfortbildungszentrum, München 2013.

Weirauch, K. & E. Geidel: LFB zur Weinanalytik.
LFB der Didaktik der Chemie, Universität Würzburg, 2011.

Weirauch, K.: Audiovisuelle Medien im Heimat- und Sachunterricht der Grundschule.
LFB Elsterwerda, 2010.

Weirauch, K.: Audiovisuelle Medien im Biologieunterricht Sek I und Sek II.
LFB Kreismedienzentrum Herzberg / Elster, 2010.

Weirauch, K.: Audiovisuelle Medien im Unterricht.
Hessische LFB, Kassel 2007.


Audiovisuelle Medien (Auswahl)

Eisen- und Stahl
Buch, Fachberatung. FWU 5511145, Grünwald 2015

Metalle
Buch. FWU 5511086, Grünwald 2014.

Wasser – eine besondere Flüssigkeit
Fachberatung, Arbeitsmaterial. FWU 5511083, Grünwald 2014.

Alkohol: Ethanol & Co – Stoffe mit OH
Konzept, Drehbuch. FWU 46 02714, Grünwald 2009.

Laborführerschein: Sicheres Experimentieren im Unterricht
Buch, Konzept, Arbeitsmaterial, Begleitheft. FWU 46 02631, Grünwald 2009.

Säure und Base II: Schwefelsäure und Ammoniak
Konzept, Begleitmaterial. FWU 46 02584, Grünwald 2008.

Projekt Kohle – eine Einführung in die Chemie
Redaktion, Begleitmaterial. Co-Produktion mit Prof. R. Demuth. FWU 46 02583, Grünwald 2008.

Rückblicke auf Tschernobyl
Konzept, Arbeitsmaterial. FWU 46 02581, Grünwald 2008.

Periodensystem II: Nichtmetalle
Konzept, Buch. FWU 46 02436, Grünwald 2008.

Säure und Base I: Definition und Darstellung
Konzept, Buch, Regie, Begleitmaterial. FWU 46 02437 , Grünwald 2008.

Chemische Schulversuche und Schülerübungen – Organik
Konzept, Redaktion, Begleitmaterial. FWU 46 02434, Grünwald 2007.

Periodensystem I: Metalle und Halbmetalle
Konzept, Redaktion, Begleitmaterial. FWU 46 02435, Grünwald 2007.

Oxidation und Reduktion
Konzept, Redaktion, Begleitmaterial. FWU 46 02426, Grünwald 2007.

Chemische Schulversuche und Schülerübungen – Anorganik
Konzept, Redaktion, Begleitmaterial. FWU 46 0237, Grünwald 2006.

Forschung macht Schule: Sex – ein Rätsel der Evolution
Buch, Redaktion, Begleitmaterial. Co-Produktion mit der Max-Planck-Gesellschaft. FWU 46 02380, Grünwald 2006.

Grundlagen der Elektrochemie
Redaktion, Schnitt, Begleitmaterial. FWU 46 02378, Grünwald 2006.

Recyclingverfahren
Redaktion, Begleitmaterial. FWU 46 02377, Grünwald 2006.

Edelgase und Nebengruppenmetalle
Buch, Schnitt, Redaktion. FWU 42 10565, Grünwald 2006.

Chemische Reaktionen und Energie – eine Einführung
Buch, Schnitt, Redaktion. FWU 42 10521, Grünwald 2005.

Einfache Chemie in der Industrie
Buch, Schnitt, Redaktion. FWU 42 02993, Grünwald 2005.

Basiswissen Chemie
Redaktion, Konzept, Begleitmaterial. FWU 46 02319, Grünwald 2005.

Felix und die wilden Tiere
Redaktion und Fachberatung 23 Produktionen in Co-Produktion mit dem Bayerischen Rundfunk. FWU, Grünwald 2004/05.

Staatenbildende Insekten
Konzept und Arbeitsmaterial. FWU 46 02283, Grünwald 2004.

Reptilien
Konzept und Arbeitsmaterial. FWU 46 02298, Grünwald 2004.

Mission X: Der Kampf um die schwarze Formel – Kautschuk
Redaktion in Co-Produktion mit dem ZDF. FWU 46 02313, Grünwald 2004.

Insekten – Bau und Entwicklung
Begleit- und Arbeitsmaterial. FWU 46 02250, Grünwald 2003.

Biomoleküle: Fett
Begleitmaterial. FWU 42 02894, Grünwald 2003.

Kontakt

Professur für Didaktik der Chemie am Institut für Anorganische Chemie
Am Hubland
97074 Würzburg

Suche Ansprechpartner

Hubland Süd, Geb. C4