Deutsch Intern
    Didaktik der Chemie

    P

    P-Seminartag

    Die Fakultät für Chemie und Pharmazie bietet jährlich am Ende des 1. Schulhalbjahres einen P-Seminartag unter dem Titel "Beruf Forscher" an. Den SchülerInnen werden zunächst die möglichen Studiengänge und Ausbildungsrichtungen an der Fakultät vorgestellt. Wissenschaftliche Vorträge zum Thema "Was macht eigentlich ein Forscher?" und zu fachbezogenen Themen von Professoren der Fakultät runden den Vormittag ab. Am Nachmittag folgt eine Führung in Kleingruppen in die Arbeitskreise, bei denen die SchülerInnen mit DoktorandInnen deren Arbeitsplätze erkunden und Fragen zur Arbeit eines Wissenschaftlers stellen können. Bei Bedarf kann für diesen Tag auch eine Führung durch die Universitäts-Bibliothek organisiert werden.

    Wenn Sie mit Ihren SchülerInnen den P-Seminartag besuchen wollen, bitten wir um eine frühzeitige Mail an unten angegebene Adresse. Es können maximal sechs P-Seminare teilnehmen.

    Der nächste P-Seminartag findet bei ausreichend Interessenten Anfang 2016 statt. Bitte kontakten Sie hierfür katja.weirauch@uni-wuerzburg.de.

    P-Seminar-Coaching

    Für einzelne P-Seminare können wir nach individueller Absprache Coaching-Termine anbieten. In der Regel dauert dieses Coaching einen halben Tag. Zu Beginn stellt das Seminar das eigene Produkt und den Stand der Dinge vor und formuliert Probleme, die aktuell zu lösen sind. Im Anschluss folgen Input-Vorträge und Workshops zu Projekt-bezogenen Themen durch Fachwissenschaftler und / oder Mitarbeiter der Didaktik der Chemie.

    Ziel ist es, durch die externe Rückmeldung das einzelne Projekt fachlich und organisatorisch weiter zu bringen und einen "Fahrplan" für das weitere Vorgehen gemeinsam zu erarbeiten.

    Kontakt bei Interesse s. u.

    Ein Wequest zu einem P-Seminar mit dem Thema "Molekularküche" ist erreichbar unter der Internetadresse:

    www.seminarmolekularkueche.wordpress.com

    Benutzename: seminarmolekularkueche
    Passwort: El0Bulli

    W

    Labortag W-Seminararbeiten

    für W-Seminararbeiten, deren experimenteller Teil aus Gefährdungs- oder Ausstattungsgründen nicht an der Schule durchgeführt werden kann, bieten wir in Ausnahmefällen Labortage an.
    Hierfür sollte uns der Schüler unter unten angegebener Adresse kontakten und ein kurzes Proposal seiner Arbeit schicken. In diesem sollten folgende Informationen enthalten sein:

    - Zu beantwortende Fragestellung bzw. zu überprüfende Hypothese

    - kurze Beschreibung der geplanten experimentellen Überprüfung

    - Darstellung des momentanen Wissensstandes hierzu, also im Idealfall schon eine Versuchsbeschreibung mit Angabe der benötigten Materialien und Chemikalien

    Auf dieser Grundlage findet dann die individuelle Absprache des Labortages statt.

    Kontakt:
    AkadRin Katja Weirauch
    Katja.Weirauch@uni-wuerzburg.de
    0931 - 31-83353

     

    Contact

    Professur für Didaktik der Chemie am Institut für Anorganische Chemie
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Find Contact

    Hubland Süd, Geb. C4